Übungen - Rücken - Sport

Oft ist die Bandscheibe die Ursache für Rückenschmerzen, die stark unseren Alltag bestimmen können. Aber nicht jeder Bandscheibenvorfall muss gleich per OP behandelt werden.

Parallel zum Bandscheibenvorfall ist meist auch die Rückenmuskulatur verhärtet und es besteht ein Ungleichgewicht zwischen der Bauch- und Rückenmuskulatur. Das Resultat sind stark verengte Kanäle für die Nervenstränge im Wirbelsäulenbereich. Die Nerven werden von der Bandscheibe und den Rückenmuskeln zusammengedrückt und erzeugen die starken Rückenschmerzen.

Um hier eine Erleichterung der Rückenschmerzen zu erfahren, ist es einerseits wichtig einen Therapeuten aufzusuchen, der mit gezielten übungen versuchen kann, die Bandscheibe an ihren alten Platz zu bekommen.

Gleichzeitig sollte man sich einen Rückentrainer suchen, mit dessen Hilfe man durch ständiges trainieren die Bauch- und Rückenmuskeln auf ein gleiches Niveau bringt und dafür sorgt, dass die Rückenmuskeln wieder weich und dehnbar werden. Hat man einmal dieses Niveau erreicht, dann reichen 2 bis.3 Stunden gezielte übungen in der Woche aus, um frei von Rückenschmerzen und Bandscheibenleiden zu sein.

Bewegung ist Leben - Unsere Spiel- Sportgeräte fördern nicht nur Muskelaufbau aber auch Konzentration, Koordination bei natürlichen Bewegungen.